Frau auf Zebrastreifen angefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Feilnbach - Am Wochenende wurde in Bad Feilnbach eine Frau auf einem Zebrastreifen angefahren. Die 18-Jährige wurde verletzt.

Am 26.Oktober, gegen 7 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Bad Feilnbacher mit seinem Fiat die Lindenstraße in Bad Aibling. Auf Höhe der Bahnhofstraße übersah er eine 18-jährige Bruckmühlerin, die gerade über den Zebrastreifen ging. Sie wurde vom Fiat frontal erfasst und stürzte auf die Straße. Der Bad Feilnbacher nahm die junge Frau und fuhr sie sofort ins Krankenhaus Bad Aibling, wo leichte Prellungen festgestellt wurden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser