Auto erfasst 14-jährigen Schüler

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Töging - Schwer verletzt wurde ein 14-jähriger Schüler, als er am Mittwochnachmittag von einem Auto erfasst wurde. Der Junge war gerade auf dem Heimweg.

Lesen Sie auch:

Erstmitteilung mit Fotostrecke

Am Mittwoch, 21. September 2011, ging ein 14-jähriger Schüler der gerade von der Schule kam, gegen 13.45 Uhr vom Bahnhof kommend auf dem Gehweg entlang des Bahnhofplatzes und beabsichtigte am Fußgängerüberweg die Fahrbahn (Weichselstraße) zu überqueren und trat auch auf die Fahrbahn ohne dabei auf den Verkehr zu achten.

Gleichzeitig kam von links auf der Weichselstraße ein in Richtung Stadtmitte fahrender 21-jähriger Pkw-Lenker, der den 14-Jährigen erfasste und zu Boden schleuderte. Dabei wurde der 14-Jährige schwer verletzt und kam mit dem Notarzt ins Kreisklinikum nach Mühldorf.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser