Auto fast völlig ausgebrannt

Eiselfing - Ein junge Wasserburger war am Ostermontag mit seinem Fiat in Richtung Eiselfing unterwegs. Plötzlich rauchte es aus der Motorhaube. Der Pkw brannte fast völlig aus.

Zum Brand eines Pkw kam es am Montag gegen 18:35 Uhr auf der RO36. Ein 28-jähriger Wasserburger fuhr mit seinem Fiat von Amerang in Richtung Eiselfing. Auf Höhe des Weilers Moos bemerkte er Rauchentwicklung aus der Motorhaube.

Nachdem er angehalten hatte, fing sein Pkw an zu brennen. Er brannte fast vollständig aus. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Die Feuerwehren Bachmehring und Evenhausen löschten das Fahrzeug. Die RO36 blieb für ungefähr zwei Stunden gesperrt.

Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser