Mit Auto gegen Baum geprallt

Ranharting - Auf Schneeglatter Fahrbahn verlor ein 57-Jähriger am Montagmorgen die Kontrolle über sein Auto und fuhr gegen einen Baum. Der Burgkirchener und seine Frau wurden leicht verletzt.

Ein 57-jähriger Burgkirchener fuhr am Montagmorgen gegen 5.30 Uhr zusammen mit seiner Frau auf der B 20 von Burghausen in Richtung Tittmoning.

Auf Höhe von Ranharting verlor er aufgrund der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen zwei Bäume. Hierbei wurden sowohl der Fahrer als auch die Beifahrerin leicht verletzt.

Beide mussten mit dem BRK ins Krankenhaus verbracht werden. Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser