Auto kracht gegen Baum, Öl läuft aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Lauterbach/Achenmühle - Erst kam ein Pkw-Fahrer von der Fahrbahn ab, dann krachte er gegen einen Baum. Dadurch lief Öl aus. Die Verseuchung des nahen Baches konnte aber verhindert werden.

Auf der RO 5 zwischen Lauterbach und Achenmühle kam ein 75jähriger Skodafahrer in einer leichten Linkskurve aufs Bankett. Ein Versuch, wieder auf die Fahrbahn zu lenken, verlief negativ. Kurz vor einem Bach überfuhr er einen Baumstumpf, wodurch die Ölwanne platzte. Um ein Verseuchen des Baches zu verhindern wurde u.a. das Wasserwirtschaftsamt eingeschaltet. Ein Abtragen und Entsorgen des ölverseuchten Erdreichs sorgte für keine Schädigung der Umwelt.

Pressemeldung Polizei Bayern

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser