Auto kracht gegen Leitplanke: Zwei Verletzte

Altötting - Beim Überholvorgang hat eine 28-Jährige einen von hinten herannahenden Autofahrer übersehen. Es kam zum Zusammenprall, zwei Personen wurden dabei verletzt.

Am Donnerstag ereignete sich um 15.20 Uhr auf der A94 in Fahrtrichtung Passau ein Unfall. Sowohl die 18-Jährige Verursacherin, als auch der 28-Jährige Unfallgegner wurden verletzt.

Die junge Fahrerin war auf dem Weg von Mühldorf nach Burghausen und wollte ca. 1,5 Kilometer vor der Autobahnausfahrt Altötting einen vor ihr fahrenden Pkw überholen. Dazu zog Sie nach links und übersah dabei denn von hinten herannahenden Autofahrer. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden.

Durch den Aufprall schleuderte die Frau gegen die Leitplanke und kam anschließend auf dem Standstreifen zum Stehen. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt 12.000 Euro an der Leitplanke 2.500 Euro.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser