auf der Pernauerstraße in Rosenheim

VW-Fahrer kracht in parkenden Transporter und flüchtet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Nach einem Fall von Unfallflucht am Sonntagabend sucht die Polizei Zeugen.

Am Sonntagabend, gegen 21.15 Uhr, wurden mehrere Streifen der Polizeiinspektion Rosenheim in die Pernauerstraße Ecke Erlenaustraße in Rosenheim gerufen. Ein Zeuge hatte beobachtete wie ein silberner VW von der Erlenaustraße nach rechts in die Pernauerstraße abbog. Hierbei kam der abbiegende VW aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort gegen einen geparkten Transporter. Anschließend entfernte sich der VW von der Unfallstelle ohne das dessen Fahrer seine Personalien hinterließ.

An dem Transporter wurde die gesamte linke Fahrzeugseite zerkratzt. Der Verursachende VW wurde augenscheinlich ebenfalls stärker beschädigt, da ein Teil des Scheinwerferglases und eine Plastikverkleidung an der Unfallstelle aufgefunden werden konnten. Auch verlor der VW bei seiner Flucht flüssigkeit, wodurch die Fluchtrichtung bis zur Straße Neue Heimat verfolgt werden konnte. Eine sofortige Fahndung nach dem Fahrzeug verlief jedoch negativ.

Zeugen welche den Unfall beobachtet haben bzw. den VW nach dem Unfall gesehen haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Nr. 08031-2002200 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser