Auto im Schleudergang: VW rammt Fiat

Mettenheim - Wie verheerend zu hohe Geschwindigkeit sein kann, bewies dieses Mal eine junge Frau aus dem Landkreis Mühldorf. 

Am Freitag gegen 13.25 Uhr befuhr eine 23-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Waldkraiburg mit einem VW mit MÜ-Kennzeichen die Staatsstraße 2352 aus Mühldorf kommend in Richtung Waldkraiburg. Auf Höhe der Unterführung verlor die Frau aufgrund nicht angepaßter Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug, gerät ins Schleudern und prallte in einen entgegenkommenden Fiat mit MÜ-Kennzeichen, der von einem 52-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Mühldorf gelenkt wurde.

Beide Fahrzeug-Lenker waren alleine in ihren Fahrzeugen und angeschnallt; beide blieben bei dem Unfall unverletzt.

Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 5500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser