Rechts vor links nicht beachtet

Mühldorf - Einmal nicht geschaut und schon ist es passiert! Am Dienstagabend übersah eine Autofahrerin ein von rechts kommendes Fahrzeug. Es kam zum Crash!

Die Fahrerin eines BMW wollte am 5.August, gegen 19 Uhr, von der Leinbergerstraße nach links in den Fürstenweg abbiegen. Dabei übersah sie jedoch einen auf dem Fürstenweg von rechts kommenden  VW Passat. An dieser Kreuzung gilt rechts vor links.

Bei dem Unfall wurde der Passat-Fahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei ungefähr 4.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © time break

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser