Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vandalismus am Spielplatz

Holzbank in Bachmehring in den Bach geworfen

Eiselfing - Wer war am Spielplatz in Bachmehring und hat dort gewütet? Dieser Frage geht jetzt die Polizei Wasserburg nach. Unter anderem wurde eine Holzbank in den Bach geworfen.

Am Freitag, den 29. Januar 2016 in den späten Abendstunden wüteten mehrere Jugendliche am Naturlehrpfad und am dortigen Kinderspielplatz. Es wurden mehrere Hinweistafeln aus dem Boden gerissen und in den Bach geworfen. 

Zudem schafften es die unbekannten Jugendlichen eine schwere Holzbank vom Kinderspielplatz in den Bach zu werfen. Die Holzbank wurde dabei beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 200€ geschätzt. 

Von Anwohnern wurden in der Zeit von 22:30 bis 23:30 Uhr ein Geschrei von Jugendlichen und das Abfeuern von Krachern akustisch wahrgenommen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg unter 08071/91770 zu melden.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare