Kleintransporter erfasst Rentnerin frontal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Winhöring - Um einen Auffahrunfall noch zu verhindern, wich eine 25-jährige Paketdienstfahrerin einem Fahrzeug aus. Dabei erfasste sie eine 88-jährige Frau, die auf ihren Bus wartete.

Am Montag, 5. September, fuhr eine 35-jährige Pkw-Lenkerin gegen 15.50 Uhr auf der Neuöttinger Straße (ehemals B588) von Kronberg kommend in Richtung Neuötting und wollte nach links auf die Burger Straße in Richtung Burg abbiegen. Eine nachfolgende 25-jährige Paketdienstfahrerin bemerkte dies zu spät und wich, um einen Auffahrunfall zu verhindern, nach links aus. Dabei streifte sie jedoch mit ihrem Kleintransporter den abbiegenden Pkw, kam links von der Fahrbahn ab und fuhr in die an dieser Stelle angrenzende Bushaltestelle.

Dort erfasste sie frontal eine 88-Jährige, die gerade auf den Bus wartete. Die 88-Jährige wurde dabei schwer verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Kreisklinikum Altötting. Die 25-jährige Paketdienstfahrerin erlitt einen Schock und wurde zur ambulanten Behandlung ebenfalls ins Kreiskrankenhaus Altötting verbracht. Der Gesamtschaden beträgt etwa 7000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser