Einbrecher machten reichlich Beute

Bernau - Mit einer Beute in fünfstelliger Höhe zogen bislang unbekannte Einbrecher von dannen. Sie hatten sich am Sonntag "Zutritt" zu einer Lackiererei verschafft.

Zu einem schadensträchtigen Einbruch in Bernau, kam es am gestrigen Sonntag, 1. April, im Gewerbegebiet „Am Anger“. In der Zeit von 17.45 Uhr bis 20 Uhr wurde in eine dort ansässige Autolackiererei eingebrochen.

Der bzw. die Täter brachen ein Fenster im Erdgeschoss auf und gelangten so in das Innere des Wohn- und Geschäftshauses. Dabei entwendeten diese Schmuck und Bargeld im Wert eines fünfstelligen Betrages. Das Fenster, über welches die Täter in das Innere des Wohn- und Geschäftshaus gelangten ist, dem Farbinger Weg zugewandt.

Die Polizei in Prien (Tel.: 08051/9057-0) bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer zum Tatzeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen im Bezug auf Personen und / oder Fahrzeuge im Bereich des Gewerbegebietes „Am Anger“ in Bernau gemacht hat soll sich mit der PI Prien in Verbindung setzen.

Pressemeldung Polizei Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser