Unfallflucht am Bernauer Berg

Bernau - Am Bernauer Berg hat ein Golf am Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr einen Mini abgedrängt, der daraufhin in die Leitplanke prallte. Wer hat etwas gesehen?

Eine 56-jährige Lenggrieserin befuhr mit ihrem roten Pkw Mini den linken Fahrstreifen Richtung München.

Der unbekannte Fahrer eines grauen oder braunen VW Golf befuhr vor ihr rechts versetzt den mittleren Fahrstreifen. Nach Angaben der 56-jährigen wechselte der Golf so plötzlich vor ihr den Fahrstreifen nach links, dass Sie nach links ausweichen musste und gegen die Mittelleitplanke prallte. Zu einer Berührung zwischen beiden Fahrzeugen kam es nicht.

Am Mini und der Leitplanke entstand Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Der Golf-Fahrer, der möglicherweise ein Rosenheimer Kennzeichen hatte, kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr einfach weiter.

Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim unter der Tel.-Nr. 08035 / 90680 in Verbindung zu setzen.

Pressebericht Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser