Bestattungsunternehmen ausgeraubt

Bad Aibling - Einen großen Schaden richteten Einbrecher in einem Bestattungsunternehmen an. Unter anderem entleerten sie einen Feuerlöscher.

Bereits in der Nacht zum Samstag hebelten unbekannte Täter die Eingangstüre zu den Büroräumen eines Bestattungsunternehmens in Bad Aibling, Ellmosener Straße, auf. Alle Büroräume der Firma wurden rücksichtslos durchwühlt, vermutlich auf der Suche nach Bargeld.

Entwendet wurde ein Kleinbetrag von Bargeld (Trinkgeld/Getränkekasse).

Zu guter Letzt entleerten der oder die Täter noch einen vorgefundenen Pulverlöscher im gesamten Bürobereich. Durch das Ausbringen des Löschpulvers ist ein hoher Sachschaden entstanden, da die gesamte Telefon und PC-Anlage dadurch unbrauchbar wurde.

Die Polizei Bad Aibling bittet um Hinweise unter der 08061 / 9073-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser