Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Betrunken am Steuer in Söchtenau

Söchtenau - Von Freitag auf Samstag wurden im Bereich Söchtenau Verkehrs- und Alkoholkontrollen durchgeführt. Hierbei mussten zwei Verkehrsteilnehmer wegen Alkohol am Steuer beanstandet werden.

Um kurz nach halb vier wurde ein 19-jähriger aus Söchtenau zur Kontrolle angehalten. Hierbei wehten den Beamten eine „Fahne“ entgegen. Ein Alkoholtest ergab mehr als 0,5 Promille. Nach einem erneuten gerichtsverwertbaren Alkoholtest auf der Dienststelle wurde dieser Wert bestätigt. Gegen den Pkw-Lenker musste ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden. Ihn erwartet nun eine Geldbuße von 500 Euro, vier Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Kurze Zeit später gegen 4.30 Uhr wurde ein 34-Jähriger ebenfalls aus Söchtenau kontrolliert. Auch hier konnte beim Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Alkoholtest ergab mehr als 0,8 Promille. Der zweite Alkoholtest ergab jedoch einen Wert von 1,1 Promille. Daraufhin musste eine Blutentnahme durchgeführt werden und der Führerschein sichergestellt werden. Den 34-jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung PI Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare