Betrunken am Steuer in Söchtenau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Söchtenau - Von Freitag auf Samstag wurden im Bereich Söchtenau Verkehrs- und Alkoholkontrollen durchgeführt. Hierbei mussten zwei Verkehrsteilnehmer wegen Alkohol am Steuer beanstandet werden.

Um kurz nach halb vier wurde ein 19-jähriger aus Söchtenau zur Kontrolle angehalten. Hierbei wehten den Beamten eine „Fahne“ entgegen. Ein Alkoholtest ergab mehr als 0,5 Promille. Nach einem erneuten gerichtsverwertbaren Alkoholtest auf der Dienststelle wurde dieser Wert bestätigt. Gegen den Pkw-Lenker musste ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden. Ihn erwartet nun eine Geldbuße von 500 Euro, vier Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Kurze Zeit später gegen 4.30 Uhr wurde ein 34-Jähriger ebenfalls aus Söchtenau kontrolliert. Auch hier konnte beim Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Alkoholtest ergab mehr als 0,8 Promille. Der zweite Alkoholtest ergab jedoch einen Wert von 1,1 Promille. Daraufhin musste eine Blutentnahme durchgeführt werden und der Führerschein sichergestellt werden. Den 34-jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung PI Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser