Betrunken gegen zwei Bäume gefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Ein alkoholisierter 22-jähriger kam in der Nacht auf Montag mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab. Zwei Personen wurden verletzt.

Am Montag, den 12. September, gegen 00.55 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Burgkirchner mit seinem Pkw die Burgkirchener Straße stadtauswärts in Richtung Burgkirchen. Auf Höhe von Haus Nr. 99 prallte er mit den beiden linken Reifen gegen eine Verkehrsinsel, kam ins Schleudern und anschließend nach links von der Fahrbahn ab, wobei er gegen zwei kleinere Bäume stieß, die dabei beschädigt wurden.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Der Schaden an den Bäumen beläuft sich ebenfalls auf circa 2.000 Euro. Der Fahrzeugführer sowie sein 21-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei dem Burgkirchner Atemalkohol festgestellt und ein freiwilliger Alkotest durchgeführt, der einen Wert von knapp 1,6 Promille ergab. Im Krankenhaus Burghausen wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt und der Führerschein des Fahrzeugführers sichergestellt.

Zur Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Burghausen an der Unfallstelle.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser