Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Betrunkene Randalierer in Gewahrsam genommen

Waldkraiburg - Zwei betrunkene Partygänger musste die Polizei Waldkraiburg am Sonntagmorgen in Gewahrsam nehmen. Was die beiden Randalierer anstellten:

Am Sonntagmorgen, 12. Februar, wurden in Waldkraiburg ein 25-jähriger Waldkraiburger vom Sicherheitsdienst einer Party verwiesen, da er dort offensichtlich nichts andere als Ärger suchte.

Da der Mann uneinsichtig war wurde die Polizei verständigt. Auch in Anwesenheit der Beamten gab er sich aggressiv und leistete dem ausgesprochenen Platzverweis keine Folge. Um die Begehung von weiteren Straftaten durch den deutlich betrunkenen Randalierer zu vermeiden wurde der Mann in Gewahrsam genommen und bei der Polizei Waldkraiburg ausgenüchtert.

Ebenso erging es einem 26-jährigen Monteur aus Waldkraiburg, der den Anweisungen des Sicherheitsdienstes keine Folge leisten wollte. Auch ihm wurde ein Platzverweis vom Partygelände erteilt, der ihn scheinbar nicht wirklich interessierte. Da er dazu noch erheblich alkoholisiert war durfte auch er sich bei der Polizei ein wenig regenerieren.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare