Betrunkene wollten Christbaum umwerfen

Rosenheim - Am späten Freitagabend versuchten zwei betrunkene junge Männer aus Kolbermoor dem Rosenheimer Christbaum vorzeitig ein Ende zu setzen.

Aus reinem Jux in Verbindung mit ihrem Alkoholkonsum wollten sie die Sicherungen entfernen und den Baum somit umstürzen. Aufgrund einer Mitteilung konnten die beiden Burschen jedoch noch an Ort und Stelle von mehreren Polizeistreifen festgenommen werden. Sie mussten die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen, zudem dürften einige Kosten auf sie zukommen, da die Feuerwehr zur erneuten Sicherung anrücken musste.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser