27-Jähriger randaliert auf dem Heimweg

Bruckmühl - Auf dem Heimweg fiel einem betrunkenen 27-Jährigen nichts besseres ein als Backsteine gegen einen Balkon zu werfen, eine Glasscheibe zu zerstören und gegen einen Pkw zu treten.

Am Samstag machte sich gegen 06:15 Uhr ein 27-jähriger Bad Aiblinger von Bruckmühl auf den Weg nach Hause. In der Kanalstrasse in Bruckmühl warf er mit Backsteinen gegen den Balkon eines Hauses. Anschließend zog er weiter und trat mit dem Fuß die Glasscheibe der Tür zur Garage eines Anwesens in der Rotwandstrasse ein.

In der Nähe des Gewerbepark BWB in Bruckmühl konnte er, aufgrund intensiver Absuche durch mehrere Streifenbesatzungen, angetroffen und festgenommen werden. Später stellte sich heraus, dass er noch gegen einen geparkten Pkw in der Kanalstrasse getreten hatte. Der Bad Aiblinger hatte über ein Promille Alkohol im Blut . Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Warum der Mann zu randalieren anfing, ist nicht bekannt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser