Auto kracht durch Zaun und landet im Vorgarten

Großkarolinenfeld - Zu tief ins Glas geschaut hat am Montag ein 56-jähriger Kolbermoorer. Er war so betrunken, dass er von der Straße abkam und unsanft endete:

Ein 56-jähriger Kolbermoorer befuhr am 24.11.2014, gegen 20.40 Uhr, mit seinem Fahrzeug die Kolbermoorer Straße in Großkarolinenfeld. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung kam er nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Gartenzaun. Ein Atemalkholtest ergab einen deutlich überhöhten Promillewert beim Fahrzeuglenker. Weiter konnte der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen.

Am Gartenzaun entstand ein Sachschaden von ca. 2000 EUR. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich ca. auf 5000 EUR. Verletzt wurde dabei niemand. Dem Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Der Pkw des Kolbermoorer musste abgeschleppt werden, dieser war nicht mehr fahrbereit.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser