Betrunkener Autofahrer landet im Straßengraben

Griesstätt - Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete anschließend im Straßengraben.

Ein 25-jähriger Brannenburger befuhr am Sonntag, den 31. Juli, mit seinem BMW die Staatsstraße 2079 von der B15 kommend in Richtung Griesstätt.

Da der Fahrzeugführer alkoholisiert war, verlor er in einer leichten Rechtskurve, kurz nach der Innbrücke bei Griesstätt, die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam links von der Fahrbahn ab und schließlich im Straßengraben zum Stehen.

Der Fahrer wurde wie durch ein Wunder nicht verletzt und konnte aus seinem völlig zerstörten Pkw noch selbst durchs Fahrerfenster herauskriechen. Anhand eines freiwillig durchgeführten Alkoholtests wurde festgestellt, dass der Fahrer einen Alkoholwert von über einem Promille hatte. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser