Betrunkener bedroht Polizisten

Rosenheim - Ein 30-jähriger Rosenheimer zertrümmerte am Montag seine Wohnungseinrichtung und verletzte sich anschließend mit einem Messer selbst. Die Polizei bedrohte er auch mit einem Messer

Am Montag zertrümmerte ein Rosenheimer gegen 20 Uhr mit knapp drei Promille seine Wohnungseinrichtung und verletzte sich anschließend mit einem Messer selbst. Als eine hinzugerufene Polizeistreife den Mann in seiner Wohnung antraf, bedrohte er die Beamten. Der Mann wurde gefesselt und in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. In der Wohnung fanden die Beamten noch eine geringe Menge Marihuana.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser