Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Über ein Promille

Betrunkener crasht bei Ramerberg in Leitplanke - Polizei kann ihn dank Augenzeugin stoppen

Am Freitagnachmittag (8. Oktober) , gegen 16 Uhr, kam ein 58-jähriger Pfaffinger infolge Alkoholeinflusses mit seinem Ford auf der Strecke von Ramerberg in Richtung Edling mehrmals von der Straße ab und touchierte eine Leitplanke.

Pressemitteilung im Wortlaut

Zellerreit - Der Fahrer konnte durch die Mitteilung einer aufmerksamen Verkehrsteilnehmerin von der Polizei gestoppt und kontrolliert werden. Aufgrund seines Alkoholisierungsgrades von über 1 Promille in Verbindung mit den starken Ausfallerscheinungen wurde dem Herrn der Führerschein sofort entzogen. Des Weiteren kommt eine Strafanzeige auf ihn zu.

Neben dem Unfall soll sich kurze Zeit davor auch ein gefährliches Überholmanöver innerhalb der Ortschaft Zellerreit abgespielt haben. Dort wären laut Zeugenangaben zwei Fahrradfahrer durch den Fahrer mit seinem grauen Pkw sehr knapp überholt worden. Von den beiden Personen sind bis dato noch keine Personalien bekannt.

Die Polizei bittet die Radfahrer, sich telefonisch bei der hiesigen Inspektion in Wasserburg zu melden. 

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare