Lkw-Fahrer betrunken und zu schnell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dorfen - Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit wurde ein 44-jähriger Lkw-Fahrer überprüft. Während der Kontrolle wurde zudem Alkoholgeruch festgestellt - Ihm wurde der Führerschein entzogen.

Bei einer Lkw-Kontrolle am frühen Montagmorgen, 28. Februar, musste ein 44-jähriger Lkw-Fahrer aus der Oberpfalz wegen mehrfacher Geschwindigkeitsüberschreitungen und Nichteinhaltung der Ruhezeiten beanstandet werden.

Während der Kontrolle wurde zudem Alkoholgeruch festgestellt. Da der Test einen Wert im Straftatenbereich ergab - er hatte über 1,1 Promille – musste sich der Fahrer einer Blutentnahme unterziehen.

Der Führerschein wurde sichergestellt. Das Fahrzeug wurde von einem Ersatzfahrer abgeholt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser