Nach Sturz: 56-Jähriger Radfahrer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teising - Ein betrunkener Radfahrer ist am Samstag gestürzt und zog sich dabei Verletzungen im Gesicht zu. Glücklicherweise bemerkten Passanten den 56-Jährigen und verständigten die Einsatzkräfte.

Aufmerksame Passanten meldeten am Samstag, gegen 14:30 Uhr, daß in Teising in der Flurstraße ein männlicher Fahrradfahrer gestürzt sei. Der Mann war im Gesicht erheblich verletzt und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus Altötting eingeliefert.

Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte auch der Grund für den Sturz festgestellt werden. Der 56-jährige Mann aus Teising war erheblich alkoholisiert. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,52 Promille. Den Radfahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser