Betrunkener mit Suizidabsichten

Gendorf - Ein betrunkener 21-Jähriger äußerste am Freitagabend konkrete Suizidabsichten. Er wollte sich von einem Auto überfahren lassen. Die Polizei brachte den Mann daraufhin in eine Fachklinik.

Endzeitstimmung und konkrete Suizidabsichten äußerte am Freitagabend kurz vor Mitternacht ein 21-jähriger Burgkirchner gegenüber einem Autofahrer. Er wollte sich von einem Pkw überfahren lassen. Der Autofahrer rief daraufhin die Beamten der Polizei Altötting. Der deutlich alkoholisierte Mann musste daraufhin gegen seinen Willen in eine Fachklinik eingeliefert werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser