Betrunkener verursacht zwei Unfälle in einer Nacht

Dorfen - Gleich zwei Unfälle verursachte ein 43-jähriger Pkw-Fahrer in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Wie sich später herausstellte, hatte der Mann zu tief ins Glas geschaut.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag verursachte ein 43-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Gemeindebereich Dorfen zwei Verkehrsunfälle. Zuerst fuhr er an eine Mauer der Shell-Tankstelle an und entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Anschließend fuhr er einen in der Brandstattgasse geparkten Pkw an. An diesem entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 2500 Euro. Der unfallverursachende Pkw-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde die Fahrerlaubnis entzogen. Nun erwartet ihn in zwei Fällen ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und unerlaubtem Entfernens vom Unfallort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser