Bierglas gegen Kopf geschlagen

Bruckmühl - Am Samstag kam ein Bruckmühler nach einer Schlägerei in einer Discothek mit Schnittverletzungen ins Krankenhaus.

In einer Bruckmühler Discothek kam es am 19.09.2010 gegen 02.00 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, in deren Verlauf ein 22-jähriger Rosenheimer einem 19-jähriger Bruckmühler ein Bierglas gegen den Kopf schlug, welches dadurch zerbrochen ist.

Der Bruckmühler erlitt Schnittverletzungen am Hals. Er musste vom BRK ins Krankenhaus nach Bad Aibling zur Behandlung geliefert werden.

Der Schläger aus Rosenheim wurde von der Polizei festgenommen.

Pressemeldung PI Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser