Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bilanz der Wasserburger Polizei

10.000 Weinfest-Besucher feiern ohne Zwischenfälle, aber zu laut

Wasserburg - Das diesjährige Weinfest in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Wasserburger Altstadt lief für die Polizei erfreulich ruhig ab.

Es fielen keine nennenswerten Einsätze an. Lediglich einige Bürger riefen an und beschwerten sich, weil sie sich in ihrer Nachtruhe gestört fühlten.

Die Zahl der Besucher wird auf ca. 10.000 Personen geschätzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare