Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bisswunde in der Silvesternacht

Bad Aibling - Eine unruhige Silvesternacht erlebten Polizei und Kneipenbesucher in Bad Aibling. In drei Fällen mussten Einsatzkräfte für Ordnung sorgen.

Gegen 1.40 Uhr kam es in einer Kneipe in Bad Aibling zu einer Auseinandersetzung unter zwei Beteiligten, bei der einer an der Lippe verletzt wurde.

Fast zeitgleich kam es in einer weiteren Gaststätte in Bad Aibling zu einer Auseinandersetzung unter zwei Männern.

Im späteren Verlauf der Nacht, gab es ein Gerangel mit mehreren Personen in einer weiteren Gaststätte in Bad Aibling. Hierbei erlitt ein Beteiligter eine Bisswunde und ein weiterer Prellungen. Die Ermittlungen hierzu dauern ebenfalls noch an.

Gekrönt wurde die Nacht noch durch Ruhestörungen und diverse hilflose Personen, die einen über den Durst getrunken hatten.

Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare