Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Blaue Papiertonnen in Brand

Mühldorf - Gleich zweimal brannten am Sonntag im Gemeindebereich Mühldorf blaue Papiertonnen. Gegen 15.45 Uhr bemerkte ein Anwohner im Friedrich-Neumeyer-Weg eine brennende Papiertonne.

Der Mann löschte gleich mit mehreren Eimern Wasser das Feuer und die alarmierte Feuerwehr aus Mößling ging vorsichtshalber noch mit Schaum gegen die rauchenden Reste der Tonne vor. Die blaue Tonne verschmorte komplett; sechs Holzlatten des angrenzenden Holzschuppens wurden angesengt und leicht verkohlt.

Die Brandursache ist unklar. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 200 Euro. Gegen 18.30 Uhr brannte dann in der Ahamer Straße eine blaue Papiertonne und auch diese verschmorte komplett.

Die Feuerwehr Mühldorf hat das Feuer abgelöscht. Der Schaden beträgt hier ca. 100 Euro. Kurz vor dem Bemerken des Feuers war wohl Gelächter von Jugendlichen zu hören.

Die Polizei Mühldorf bittet in beiden Fällen unter der Tel.-Nr. 08631 / 3673-0 um sachdienliche Hinweise.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare