Vandalen wüten an zwei Bahnhöfen

Bad Endorf/Rosenheim - Unbekannte Täter haben am Endorfer- und Rosenheimer Bahnhof randaliert und dabei mehrere Scheiben beschädigt.

Unbekannte Vandalen haben in den vergangenen Tagen, 11. und 12. September, in Bad Endorf und in Rosenheim die Scheiben der Eingangstüren der Bahnhofsgebäude beschädigt. Die Bundespolizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Als Tatzeit kommen jeweils die frühen Morgenstunden in Frage.

Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Sachschaden in Rosenheim auf 400 Euro, in Bad Endorf sogar auf 1.000 Euro. Hinweise zur Aufklärung der Taten nimmt die Bundespolizeiinspektion Rosenheim unter der Rufnummer 080 31 / 8026 2102 entgegen.

Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser