Blitzmarathon

Viele Autofahrer mussten bereits verwarnt werden

Waldkraiburg - Am Donnerstag wurde auch im Landkreis Mühldorf ausgiebig geblitzt. In Waldkraiburg, Aschau, Jettenbach und Kraiburg waren Polizisten im Einsatz.  

Insgesamt wurden vier Lasermessungen in Aschau und Waldkraiburg durchgeführt.

Von 7.40 bis 8.50 Uhr in der Hauptstraße. Hier gab es keine Beanstandung. Von 9.30 bis 10.45 Uhr in Waldkraiburg, Peter-Parler-Straße, in der 30er-Zone. Hier waren vier Verwarnungen erforderlich.

Von 13.30 bis 14.45 Uhr wurde in Jettenbach-Bahnhof kontrolliert. Es war eine Verwarnung erforderlich.

Von 11 bis 17.00 Uhr wurde auf der MÜ 18, Kraiburg, Höhe Wertstoffhof, eine Radarkontrolle in Fahrtrichtung Taufkirchen durchgeführt. Bei einem Durchlauf von 1343 Fahrzeugen und einer erlaubten Geschwindigkeit von 70 km/h waren 17 Verwarnungen erforderlich, keine Anzeigen. Der schnellste Fahrer war mit 88 km/h unterwegs.

Von 19.25 bis 20.40 Uhr wurde in Waldkraiburg, Von-der-Tann-Straße, eine Lasermessung durchgeführt. Es wurde eine Verwarnung erteilt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser