Böschungsbrand durch Zigarette

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Durch eine weggeworfene Zigarette entstand an mehren Stellen der B304 bei Wasserburg ein Böschungsbrand, durch vorbeifahrende Autos gab es Funkenflug.

Eine achtlos Zigarette weggeworfene Zigarette war wohl der Auslöser eines Böschungsbrandes an mehreren Stellen neben der Bundesstraße 304 östlich von Wasserburg, nahe dem Weiler Straß. Gleich an vier Stellen entzündete sich die durch die warme Witterung knochentrocken gewordene Bepflanzung.

Durch vorbeifahrende Autos entstand ein Funkenflug, der beiderseits der Straße vier etwa 10 m breite Flächen zum Brennen brachte. Beamte der Polizeiinspektion Wasserburg bekamen den Brand rasch unter Kontrolle und verhinderten so ein noch weiteres Ausbreiten. Die Feuerwehr Wasserburg löschte dann vollständig ab.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser