Rosenheim: Baggerfahrer stößt auf Bombe

+
Symbolbild

Rosenheim - Einen nicht alltäglichen Fund machte am Montagvormittag ein Baggerfahrer im Bereich der Happinger-Au-Straße. Bei Grabungsarbeiten stieß er auf einen bombenähnlichen Gegenstand.

Letztlich stellte das herbeigerufene Sprengkommando fest, dass es sich um eine etwa 50 cm lange Sprenggranate aus dem 1. Weltkrieg handelte. Die Spezialisten kümmerten sich um die fachgerechte Entsorgung der Granate.

Für die umliegenden Häuser und den angrenzenden Bahnverkehr bestand keine Gefahr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser