Einbruch in Aibling - 6700 Euro Schaden

Bad Aibling - Mit brachialer Gewalt sind ein oder mehrere Täter in eine Aiblinger Kfz-Firma eingestiegen. Im gesamten Gebäude knackten sie Schränke und konnten über 3500 Euro erbeuten.

Zwischen dem 17. August, 22.23 Uhr, und dem 18. August, 7.15 Uhr, drangen ein oder mehrere Täter mit brachialer Gewalt in eine Kfz-Firma in der Westendstraße ein.

Im gesamten Gebäude wurden Schränke und Getränkeautomaten aufgebrochen. Es wurden Bargeld und elektronische Geräte entwendet. Insgesamt entstand ein Beuteschaden von mindestens 3500 Euro, der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 3200 Euro.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat in der Nacht vom 17. auf den 18. August in der Westendstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser