Brand eines Stadels gerade noch verhindert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kraiburg a. Inn - Die Feuerwehr konnte einen Brand eines Stadels in Zaunlehen verhindert. Unbekannte hatten vermutlich die Kontrolle über das Feuer verloren. *Erstmeldung*

Unbekannte hatten in einem Stadel in Zaunlehen vermutlich eine Feier, wobei ihnen ein Feuer außer Kontrolle geriet. Sie zogen einen Teil des Brandherdes aus dem Stadel heraus, konnten dadurch jedoch nicht verhindern, dass es weiter glimmte und zu starker Rauchentwicklung kam. Vier Jugendliche läuteten am 17.10., 07.30 Uhr, in einem Anwesen in der Trostberger Straße und baten den Anwohner die Feuerwehr zu rufen, da sie im Anwesen Zaunlehen eine Rauchentwicklung festgestellt haben. Durch die Feuerwehr konnte ein Brand verhindert werden.

Pressemeldung PI Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser