Brand im Wacker-Werk

Burghausen - Am Samstag kam es im Werksgelände der Firma Wacker zu einem Brand in einer Rohrleitung. Die Werksfeuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Am 14.April, um 08:42 Uhr entstand in einem Produktionsgebäude, in der sogenannten HDK-Anlage, an einer Rohrleitungsverteilung ein Brand. Über die Isolierung konnte sich der Brand an den Rohren nach oben weiter ausbreiten, insgesamt waren etwa sechs Meter Rohrleitung betroffen. Die genaue Brandursache konnte bislang noch nicht ermittelt werden, ebenso steht die Schadenhöhe noch nicht fest. Der Schaden dürfte aber eher als gering einzuschätzen sein.

Der Brand war durch die Werksfeuerwehr schnell gelöscht, zu einem Austritt von Schadstoffen kam es nicht, durchgeführte Messungen ergaben keine Schadstoffkonzentration. Ebenso bestand zu keiner Zeit Gefahr für Personen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser