Kripo sucht Zeugen

Brand in Mehrfamilienhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Rosenheim - Der Keller eines Mehrfamilienhauses fing am Freitagmittag Feuer. Ein 22-jähriger Bewohner wollte das Feuer löschen und wurde verletzt. Die Kripo hofft nun auf Zeugen:

Am Freitag, den 30. Mai gegen 13.25 Uhr brannte es im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Am Gern“. Beim Versuch das Feuer zu löschen wurde ein 22-jähriger Hausbewohner leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim hat in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 13.25 Uhr meldete die Integrierte Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Rosenheim den Brand im Keller des Mehrfamilienhauses an die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd in Rosenheim. Ein Löschzug der Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie Beamte der Polizeiinspektion aus Rosenheim fuhren den Brandort an. Das Feuer konnte durch die ca. 20 Männer und Frauen der Feuerwehr Rosenheim endgültig abgelöscht werden, bevor das Feuer sich ausbreiten und weiteren Sachschaden anrichten konnte.

Ein 22-jähriger Hausbewohner bemerkte den Rauch im Gang des Anwesens und versuchte das Feuer abzulöschen. Dabei erlitt er eine leichte Rauchgasvergiftung. Eine stationäre Behandlung des Rosenheimers war jedoch nicht notwendig.

Durch das Feuer wurden im Keller lagernde Gegenstände beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Da die Entstehung des Brandes bislang ungeklärt ist, hat die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim die Ermittlungen übernommen. Ersten Erkenntnissen zufolge kann bislang lediglich eine technische Ursache ausgeschlossen werden.

Deshalb bittet die Kripo nun die Bevölkerung um Hinweise:

Wer hat am Freitag, den 30. Mai zwischen 13 Uhr und 13.30 Uhr im Bereich der Straße „Am Gern“ Haus Nummern 1 bis 11 verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt?

Hinweise bitte an die Kripo in Rosenheim unter der Telefon-Nr. 08031/2000 oder jede andere Polizeidienststelle.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser