Brand in Schlosserei in Bruckmühl

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bruckmühl - Am 5. Juli, gegen 10.25 Uhr, entdeckte ein Beschäftigter einer metallverarbeitenden Firma im Raum Bruckmühl eine Brandentwicklung im 1. Obergeschoss der Fertigungshalle. **Erstmeldung mit Bildern**

Wie die ersten Ermittlungen ergaben, fing ein Absauggebläse, aus bisher unbekannten Gründen, Feuer. Durch ein schnelles Eingreifen der freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis, insgesamt kamen ca. 50 Rettungskräfte zum Einsatz, konnte Schlimmeres verhindert werden.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung in den Fertigungshallen mussten sieben Arbeiter vom BRK untersucht werden, Verletzungen wurden nicht diagnostiziert.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro, das Gebäude blieb unbeschädigt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser