Brand in Umspannwerk

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühlstätt - Ein Umspannwerk in Mühlstätt bei Schechen geriet am Montagabend in Brand. Ursache sowie die Höhe des Schadens sind noch unklar. **Erstmeldung mit Fotos**

Am Montag um 21.50 Uhr kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand im Umspannwerk Mühlstätt, Gemeinde Schechen, Lkr. Rosenheim. Dabei gerieten ein Umspanntrafo und ungefähr 50m² Graslandschaft in Brand. Der Brand wurde mit Sonderlöschmittel von den Feuerwehren Stadt Rosenheim, Westerndorf St. Peter, Pfaffenhofen, Hochstätt und Marienberg gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache und der Brandschaden sind derzeit nicht bekannt. Die Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Josef Reisner

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser