Polizei sucht Hinweise auf Täter

Brandstiftung in Rosenheim am ersten Weihnachtstag

Rosenheim - Am 25. Dezember, gegen 12 Uhr, meldete ein aufmerksamer 56-jähriger Rosenheimer der Notrufzentrale einen brennenden Bretterstapel in der Gießereistraße.

Dank dem umgehenden Eingreifen der Feuerwehr Rosenheim konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Dadurch bestand keinerlei Gefahr für die angrenzenden Gebäude. Durch das Feuer wurden mehrere OSB-Verlegeplatten so stark beschädigt, dass sie nicht mehr verwendet werden können. 

Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser