Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei bittet um Hinweise

Leipziger Wohnmobil rammt Gerätehäuschen von TSV Neubeuern - wer hat das Kennzeichen gesehen?

Zeugen beobachteten am Sonntag, wie ein Wohnmobil das Dach eines Gerätehäuschens am Trainingsplatz des TSV Neubeuern beschädigte und einfach weiter fuhr. Die Polizei Brannenburg bittet nun um Hinweise zum Täter.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Neubeuern - Am 18. Juli gegen 07.30 Uhr verließ ein weißes Fiat-Wohnmobil mit vermutlich Leipziger-Kennzeichen und auffälligem Schlaf-Dach-Vorbau bzw. -Überbau den Schotterparkplatz am Sportgelände des TSV Neubeuern (Fußballplatz). Hierbei konnte ein Zeuge beobachten, wie das Wohnmobil mit dem rechten Eck des Schlaf-Dach-Vorbaus das Dach eines Ball- und Gerätehäuschens am Trainingsplatz des TSV Neubeuern erheblich beschädigte.

Da der Zeuge nur unzureichende Angaben hinsichtlich des Kennzeichens machen konnte, bittet nun die Polizei Brannenburg um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer relevante Erkenntnisse hat oder Beobachtungen gemacht hat - insbesondere hinsichtlich des Kennzeichens oder Kennzeichenfragmenten - wird gebeten sich fernmündlich mit der genannten Polizeiinspektion unter 08034/ 9068-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare