Einbruch in Brannenburg

Eheringe und Silberkette aus Wohnhaus gestohlen

Brannenburg - In der Zeit von Freitag bis Sonntag ist ein Unbekannter in ein Wohnhaus in Brannenburg eingebrochen. Der Einbruch fiel nicht sofort aus.

Am Montag bemerkte eine Hauseigentümerin am Kellerweg in Brannenburg, dass in ihr Haus eingebrochen wurde. Das Haus liegt am Ortsrand und ist kaum einsehbar. Der unbekannte Täter nutzte die Abwesenheit der Geschädigten am Wochenende, hebelte ein Fenster auf und kletterte so ins Wohnungsinnere.

Er durchsuchte das Haus nach Wertgegenständen und entwendete unter anderem zwei Eheringe mit Gravur und eine Silberkette mit einem Maria-Theresia-Taler als Anhänger.

Der Einbruch wurde nicht sofort entdeckt, da zunächst nichts darauf schließen ließ. Alle Schubläden und Türen wurden vom Täter wieder verschlossen und das aufgehebelte Fenster zugezogen. Die Tatzeit dürfte zwischen Freitag, 8. September, und Sonntag, 10. September, liegen.

Wer hat in Brannenburg und dort insbesondere im Kellerweg verdächtige Beobachtungen gemacht? In der Nähe des Tatortes beginnt ein Spazierweg. Die Polizeiinspektion Brannenburg bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 08034/90680.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/Bodo Marks/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser