Seriendieb hat erneut zugeschlagen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Die Rosenheimer Polizei hat bereits vor einem Seriendieb gewarnt, der in Umkleidekabinen Autoschlüssel stiehlt. Jetzt hat vermutlich der gleiche Dieb in Rohrdorf und Neubeuern zugeschlagen.

Wie bereits berichtet, treibt ein Seriendieb im Bereich Rosenheim und Umgebung sein Unwesen. Der Täter betritt unversperrte Umkleidekabinen von Vereinen. Während die Sportler beim Training sind, sucht der bislang Unbekannte in der dort abgelegten Kleidung und in den Taschen nach Autoschlüsseln. Diese nimmt er an sich und öffnet damit die auf den Parkplätzen stehenden Fahrzeuge. Aus den Wägen wird aus aufgefundenen Geldbörsen Bargeld gestohlen. Die Autoschlüssel lässt der Täter am oder im Auto zurück. Es wurden bereits bei der Polizei in Rosenheim mehrere Anzeigen erstattet.

Aktuell wurden von der Polizei Brannenburg fünf Fälle in Rohrdorf beziehungsweise Neubeuern aufgenommen. Hier entstand ein Gesamtschaden von rund 600 Euro.

Es wird dringend darauf hingewiesen, keine Wertgegenstände und Schlüssel in unverschlossenen Umkleidekabinen unbeaufsichtigt zurückzulassen. Bitte weisen Sie auch Ihre Sportfreunde auf die Diebstähle hin.

Hinweise auf den Täter werden an die Polizei Brannenburg unter der Telefonnummer 08034/90680, erbeten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser