41-Jähriger flüchtet vor Polizei - ohne Erfolg

Bruckmühl - Als die Polizei in der Nacht einen BMW kontrollieren wollte, gab der 41-jährige Fahrer Gas - es folgte eine Verfolgungsjagd mit dem Auto und zu Fuß.

Am 30. Oktober, gegen 23.30 Uhr, wollte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Aibling einen BMW in der Wernher-von-Braun-Straße in Bruckmühl kontrollieren. Als der Fahrer des BMW das Anhaltesignal der Streife bemerkte, beschleunigte er sein Fahrzeug und versuchte sich so der Kontrolle zu entziehen.

Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt stellte der 41-jährige Fahrzeuglenker sein Fahrzeug mit laufendem Motor an einem Parkplatz vor einem Lokal am Fabrikweg ab und versuchte zu Fuß weiter zu flüchten. Nach ca. 300 Meter konnte ein Beamter den Flüchtenden einholen und stellen.

Grund für die Flucht war die Tatsache, dass der Fahrzeuglenker keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Außerdem hatte er einen Atemalkoholwert über die 0,5 Promille.

Dem 41-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Des weiteren erwartet ihn eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Atemalkoholwerts.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser