Unfall auf der Straße München-Rosenheim

Aufwändige Bergung eines Lkw nahe Bruckmühl

+
  • schließen

Bruckmühl - Ein Verkehrsunfall mit einem Lkw hat sich am Donnerstagvormittag bei Bruckmühl ereignet, wie uns ein Leser mitteilte. Das Fahrzeug musste aufwendig geborgen werden.

Update, Freitag, 6.10 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Donnerstag ereignete sich im Gemeindegebiet Bruckmühl gegen 10.45 Uhr auf der Staatsstraße St2078 ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Lkw.

Die Autofahrerin wollte nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt stehen bleiben. Ein Milchtankzug-Fahrer bemerkte dies zu spät und konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Das Auto wurde in eine angrenzende Wiese geschoben. Der Tankzug kam ebenfalls von der Fahrbahn ab und musste durch einen Abschleppdienst aufwendig geborgen werden.

Die Fahrerin des Autos wurde nur leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand jedoch hoher Sachschaden.

Zur Unfallaufnahme sowie zur Bergung der Fahrzeuge musste die Fahrbahn zeitweilig immer wieder gesperrt werden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Update, 15.40 Uhr:

Die Sperrung der Staatsstraße ist mittlerweile aufgehoben. Es kommt nun zu keinen Verkehrsbehinderungen mehr. 

Erstmeldung:

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Ein Unfall mit einem Lkw hat sich am Donnerstagvormittag auf der Staatsstraße München - Rosenheim ereignet. Auf Höhe Bruckmühl kam ein Lkw aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab. Wie es zu dem Unfall kam und ob Personen dabei verletzt wurden, ist bislang unklar. 

Ein Sprecher der Polizeiinspektion Bad Aibling teilte auf Nachfrage von mangfall24.de mit, dass die Staatsstraße durch Bergungsarbeiten nun gesperrt ist. Eine Umleitung wurde eingerichtet. 

Leserreporter: 

Die ersten Hinweise zu diesem Artikel haben uns unsere Leser geschickt! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (verlinken: Google play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht. Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

jg

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser