Gelddieb aus Bruckmühl überführt

Diebstahl im Casino: 370 Euro aus Geldautomat geklaut

Bruckmühl - Montagnachmittag wurde bei der Polizeiinspektion Bad Aibling Anzeige wegen Diebstahl aus einem Spielautomaten erstattet. Durch umgehende Ermittlungen konnte der Täter noch in den Abendstunden ausgemacht und das entwendete Geld sichergestellt werden.

Ein Gast hatte den Angestellten eines Bruckmühler Spielcasinos gegen Mittag um zeitweilige Beaufsichtigung seines Spielautomaten gebeten, da sich hierauf noch ein Guthaben von 370 Euro befand. Der Gast verabschiedete sich vorübergehend und wähnte sein Geld in Sicherheit.

Gegen Nachmittag fiel dem Angestellten auf, dass auf dem betreffenden Spielautomaten kein Guthaben mehr angezeigt wurde. Der schockierte Angestellte machte sich umgehend an die Überprüfung der im Casino befindlichen Videoaufzeichnung und konnte hierauf die Tatausführung erkennen.

Festnahme in Niederbayern

Durch gezielte Ermittlungsmaßnahmen, auch in Zusammenarbeit mit Staatsanwaltschaft und der Ermittlungsrichterin, gelang der Polizei Bad Aibling die Ermittlung des Täters. Dieser konnte noch am gleichen Tag in Niederbayern vorläufig festgenommen werden. 

Die Tatsache, dass auch das entwendete Geld in vollen Umfang beschlagnahmt werden konnte, dürfte auch den rechtmäßigen Eigentümer freuen. Den Täter erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling 

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Frank Leonhar

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser