St2078 war eine Stunde lang gesperrt

Unfall bei Bruckmühl: Busfahrer übersieht Autofahrerin

+

Bad Aibling - Weil der Fahrer eines Reisebusses aus Bruckmühl das Auto einer Kolbermoorerin übersah, kam es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall.

Am Dienstag, gegen 16.30 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Bruckmühler mit seinem Reisebus die Staatsstraße 2078 in Richtung Bruckmühl. Auf Höhe des Krankenhauswegs wollte er dort links abbiegen und übersah hierbei eine 33-jährige Kolbermoorin mit ihrem Pkw. Die Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und stieß seitlich in die Front des Reisebusses. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Zum Unfallzeitpunkt beförderte der Reisebus keine Fahrgäste.

Auf Grund des querstehenden Reisebusses war die Staatstraße 2078 für rund eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehr Holzham war mit 8 Mann vor Ort und übernahm die Verkehrsabsicherung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser