Unfälle in Bruckmühl und Großkarolinenfeld

Jugendliche Radfahrer machen sich aus dem Staub

Bruckmühl/Großkarolinenfeld - Am Samstag kam es zu zwei Verkehrsunfällen, bei denen unbekannte Radfahrer geparkte Autos beschädigten und daraufhin flüchteten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. 

Bruckmühl: Fahrradfahrer fährt gegen geparkten Mazda

Am Samstag den 20.05. gegen 10.45 Uhr fuhr ein etwa 16-18 jähriger Fahrradfahrer mit Baseball-Cap gegen einen in der Sudetenstraße geparkten Mazda einer Bruckmühlerin.

Der Fahrradfahrer setzte seine Fahrt ohne seine Personalien zu hinterlassen fort. Personen die Angaben zum Fahrradfahrer machen könnten, sollen sich bitte mit der Polizei in Bad Aibling 08061-9073- 0 in Verbindung setzten.

Großkarolinenfeld: Fahrradfahrerin flüchtet nach Zusammenstoß mit geparktem Skoda

Am Samstag, 20.05. gegen 19 Uhr fuhr eine unbekannte Fahrradfahrerin gegen einen im Rosenweg geparkten Skoda. Die Fahrradfahrerin setzte daraufhin ihre Fahrt fort, ohne die Personalien zu hinterlassen.

Bei der Fahrradfahrerin dürfte es sich wahrscheinlich um eine 15-17 jährige Jugendliche handeln, welche einen Fahrradkorb montiert hatte. Zeugen des Vorfalls sollen sich bitte bei der Polizei in Bad Aibling 08061-9073-0 melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser